Samtgemeine Apensen

Kopfbereich / Header

Vorlage - 20RAT/357/2018  

Betreff: Antrag der SPD-Fraktion
hier: Gesamtkonzept zur Gemeindeentwicklung
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage Gemeinde Apensen
Verfasser:1. Sabine Benden
2. Sabine Benden
Federführend:Fachbereich 4 Bearbeiter/-in: Hartmann, Nicola
Beratungsfolge:
Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Apensen Vorberatung
26.04.2018 
20RAT/355/2018 Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses der Gemeinde Apensen ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss der Gemeinde Apensen Vorberatung
Rat der Gemeinde Apensen Entscheidung
03.05.2018 
20RAT/357/2018 Sitzung des Rates der Gemeinde Apensen ungeändert beschlossen   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Erläuterungen:

 

Vor dem Hintergrund, dass das Zukunftskonzept im Hinblick auf die Schulen und KiTas für das Samtgemeindegebiet mehr Sinn gemacht hätte, hat der Rat der Samtgemeinde Apensen im Rahmen der Haushaltsberatung 30.000 Euro mit Sperrvermerk in den Haushalt eingestellt und entschieden, dass Herr Ramms von der Firma Regecon sein geplantes Konzept erst einmal im Planungsausschuss der Samtgemeinde vorstellen soll.

 

Der Rat der Samtgemeinde hat die Beauftragung des Zukunftskonzeptes jedoch in seiner Sitzung am 15.03.2018 abgelehnt.

 

Im Rahmen der Haushaltsberatung der Gemeinde Apensen wurden 20.000 Euro mit Sperrvermerk in den Haushalt eingestellt, falls die Samtgemeinde – wie geschehen – ablehnt.

 

Aus diesem Grunde muss nun noch einmal beraten werden, ob der Sperrvermerk der Gemeinde aufgehoben und der Auftrag an die Fa. Regecon erteilt werden soll.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Es bleibt zu entscheiden, ob der Sperrvermerk in Höhe von 20.000 Euro im Haushalt 2018 für die Erstellung des Zukunftskonzeptes aufgehoben wird und die Gemeinde Apensen ein Zukunftskonzept für die Gemeinde in Auftrag gibt.

 

 

 


Finanzielle Auswirkungen:

 

 

 


Anlage/n:

 

 

 

weiterlesen