Samtgemeine Apensen

Kopfbereich / Header

Auszug - Abgrenzungssatzung gemäß § 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB für den Bereich Grundoldendorf "Im Holze" a) Abwägung über die während der öffentlichen Auslegung und der Trägerbeteiligung eingegangenen Anregungen und Stellungnahmen b) Satzungsbeschluss   

Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses der Gemeinde Apensen
TOP: Ö 4
Gremium: Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Apensen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 28.03.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:02 - 21:13 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungsraum Rathaus "Junkernhof"
Ort: Buxtehuder Straße 27, 21641 Apensen
20RAT/407/2019 Abgrenzungssatzung gemäß § 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB für den Bereich Grundoldendorf "Im Holze"

a) Abwägung über die während der öffentlichen Auslegung und der Trägerbeteiligung eingegangenen Anregungen und Stellungnahmen
b) Satzungsbeschluss
   
 
Status:öffentlich  
Verfasser:Kirsten Zegenhagen
Sabine Benden
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Cappel führt zur Beschlussvorlage 20RAT/407/2019 aus. Er erläutert anhand einer Präsentation die eingegangenen Anregungen und Stellungnahmen. Die Löschwasserversorgung und Zufahrten sind gesichert. Seitens der Geruchs- und Schallimmission bestehen keine Bedenken gegen die vorgelegte Planung. Es wird die Aufnahme des Kontaktes mit der archäologischen Denkmalpflege des Landkreises Stade empfohlen. Die Versickerung wird in der Erschließungsplanung geklärt. Der Satzungsbeschluss kann gefasst werden.

Frau Zegenhagen merkt an, dass mit den Trägern ein Erschließungsvertrag geschlossen werden soll, diese haben den Vertrag heute erhalten und bis Montag, den 08.04.2019, Zeit mitzuteilen, ob der Vertrag so unterzeichnet werden kann. Dann kann in der Sitzung des Rates am 04.04.2019 der Beschluss gefasst werden.

Herr Buchholz fragt nach, ob bezüglich der Geruchsimmission ein Gutachten erstellt wurde. Herr Cappel erklärt, dass ein Gutachten erstellt wurde, es gibt aber bereits vorhandene Wohnbebauung, die höhere Werte aufweist. Da hier lediglich ein Satzungsbeschluss gefasst und kein B-Plan aufgestellt wird, kommt § 34 zum Tragen, die Landwirtschaftskammer hat daher keine Bedenken geäußert.

 

 

 


Beschluss:

 

a)Der Planungs- und Umweltausschuss empfiehlt dem Rat der Gemeinde Apensen, die Abwägung entsprechend der anliegenden Abwägungsvorschläge vorzunehmen.

 

b)Der Planungs- und Umweltausschuss empfiehlt dem Rat der Gemeinde Apensen, die Abgrenzungssatzung gemäß § 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB für den Bereich Grundoldendorf "Im Holze" zu beschließen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

4 Ja-Stimmen

 

 

 

weiterlesen

Infobereich

Samtgemeinde Apensen

Buxtehuder Straße 27
21641 Apensen

Telefon: 0 41 67 / 91 27 - 0
Telefax: 0 41 67 / 91 27 - 99
E-Mail: samtgemeinde@apensen.de

Alle Veranstaltungen zeigen