Samtgemeine Apensen

Kopfbereich / Header

Auszug - Erstellung einer Prioritätenliste für die Erneuerung von Bushaltestellen im Rahmen des ÖPNV-Förderprogrammes  

10RAT/435/2018 Sitzung des Planungs-, Umwelt- und Kanalisationsausschusses der Samtgemeinde Apensen
TOP: Ö 5
Gremium: Planungs-, Umwelt- und Kanalisationsausschuss der Samtgemeinde Apensen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 22.02.2018 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungsraum Rathaus "Junkernhof"
Ort: Buxtehuder Straße 27, 21641 Apensen
10RAT/544/2018 Erstellung einer Prioritätenliste für die Erneuerung von Bushaltestellen im Rahmen des ÖPNV-Förderprogrammes
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage Samtgemeinde Apensen
Verfasser:1. Ulrike Westphal
2. Sabine Benden
Federführend:Fachbereich 1 Bearbeiter/-in: Westphal, Ulrike
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Im vergangenen Oktober hatte Herr Feuerbach im Rahmen einer SG-Ratssitzung zum ÖPNV-Förderprogramm vorgetragen und zum Verfahrensablauf ausgeführt. Pro Jahr können je Gemeinde 8 Haltestellen erneuert werden. Da es jedoch in jeder Gemeinde mehr als 8 Bushaltestellen gibt, muss eine Prioritätenliste erstellt werden. Herr Gold hatte diesbezüglich den Plan mit den Bushaltestellen zur Verfügung gestellt, die voraussichtlich vom Bürgerbus angefahren werden. Die FWG hat sich im Vorfeld die Bushaltestellen angesehen und Vorschläge unterbreitet, welche Haltestellen als erste erneuert werden sollten. Hierbei handelt es sich um solche, die über keinen Bordstein verfügen.

 

Es findet eine angeregte Diskussion statt, nach welchen Kriterien man eine solche Liste aufstellen soll und ob man überhaupt gleich mit 8 Haltestellen pro Gemeinde anfangen sollte. Hierzu äußert Frau Benden, dass das auf jeden Fall sinnvoll ist, da es sein kann, dass zum Ende des Förderzeitraumes die Fördergelder ausgehen.

 

Da man sich heute nicht auf eine Liste einigen kann, wird vorgeschlagen, dass sich Herr Klindworth und Frau Benden noch einmal zusammensetzen und dann eine entsprechende Liste erarbeiten.     

 


Beschluss:

Frau Benden und Herr Klindworth erstellen bis zur Ratssitzung am 15.03.2018 gemeinsam eine Prioritätenliste, in welcher Reihenfolge die Bushaltestellen in den Mitgliedsgemeinden im Rahmen des ÖPNV-Förderprogrammes erneuert werden sollen.

 


Abstimmungsergebnis:

5 Ja-Stimmen

 

weiterlesen